NEWS - Infrarot: Nachfrage steigt enorm!

01.02.2018

Infrarot: Nachfrage steigt enorm!

Infrarot boomt!

Laut Branchenradar ist allein die Nachfrage nach effizienter Infrarot-Heiztechnik für den Wohnbereich im Jahr 2017 um mehr als ein Viertel gestiegen. Auch der Herstellerumsatz hat sich um 30 Prozent gegenüber dem Vorjahr gesteigert.

Immer mehr Menschen entscheiden sich für eine Infrarotheizung. So auch ein kleines italienisches Restaurant aus dem 5. Wiener Gemeindebezirk, das – wie die Kronen Zeitung am 25.01.2018 berichtet – den Umstieg von Gas auf Infrarot gewagt hat.

Neben wohliger Wärmestrahlung punkten Infrarot-Heizpaneele unter den richtigen Umständen auch beim Thema Betriebs- Wartungs- und Instandhaltungskosten. „Einfache und saubere Installation sowie geringer Platzbedarf und Wartungskosten sprechen für Infrarotheizungen.“, so berichtet die Kronen Zeitung.
Nicht nur die einfache Montage und Inbetriebnahme sprechen für die Infrarotheizung. Sie punktet im Besonderen in Kombination mit Niedrigenergiebauten und gut gedämmten Häusern. Ist das Haus dann noch zusätzlich mit einer PV-Anlage ausgestattet, lässt das Infrarotheizsystem alle anderen Heizungsformen endgültig veraltet aussehen.
Zudem zählt die Infrarotheizung zu den Flexiblen unter den Heizsystemen. Diese kann ohne Probleme und großen Aufwand kurzfristig aktiviert werden und ist so auch der ideale Begleiter durch die Überganszeit.

Erfahren Sie mehr im Artikel der Kronen Zeitung.

<< zurück Zur NEWS Übersicht