IG Infrarot

Mit der Gründung der Interessengemeinschaft Infrarot (IG Infrarot), wurde erstmalig eine breite Informations- und Kommunikationsplattform europäischer Qalitäts-Hersteller geschaffen. Hier können sich Interessenten erstmals objektiv und herstellerübergreifend über Infrarotheiztechnik informieren.
Die Vereinsmitglieder sind erfahrene europäische Infrarotheizungshersteller und haben sich zum Ziel gesetzt Infrarotheiztechnik als anerkannte Standardheizlösung für Gebäude zu etablieren. Wir als i2 innovation.infrarot freuen uns mit WMT einen starken Partner in dieser zukunftsweisenden Interessengemeinschaft zu wissen.

 

Vision

Das Ziel der IG Infrarot ist es, Informationen rund um das Thema „Heizen mit Infrarot“ auf einer herstellerübergreifenden Basis Interessenten zur Verfügung zu stellen. Infrarot soll als anerkannte Standardheizlösung für Gebäude etabliert werden und seinen Teil zur Energiewende beitragen. Der benötigte Strom soll dabei vorzugsweise aus erneuerbaren Energien gewonnen werden. Dem wird mit fortschreitender Energiewende immer besser Rechnung getragen.
Sowohl die Energieerzeugung und -verteilung als auch die Wärmeabgabe im Gebäude sollen fester Bestandteil ganzheitlicher Gebäudekonzepte werden, wie sie heute in besonders innovativen Projekten bereits anzutreffen sind.

 

Mission

Wer Heizungen baut, trägt Verantwortung für die Menschen und für die Umwelt!

Mitglieder der IG Infrarot stehen dafür, verantwortungsvoller zu heizen und umweltbewusster zu handeln. Aus diesem Grund informiert und berät die IG Infrarot über immer effizientere Gebäudekonzepte in Verbindung mit Infrarotheizungen.

 

Mehr über die Vorteile von Infrarot und die Ziele der IG Infrarot erfahren Sie direkt unter www.ig-infrarot.at!